Ausnahmezustand in Spanien

Hier herrschen Notstandsgesetze im ganzen Land, dh, alle Geschäft, Lokale und Veranstaltungen sind geschlossen und fallen aus. Es finden keine Märkte statt!  Die Strände sind von den Freistehern geräumt und abgesperrt. Nur Hundebesitzer dürfen spazieren gehen, Wanderungen sollen nicht stattfinden.

Supermärkte und Apotheken haben geöffnet. Man ist angehalten, zu Hause zu bleiben und den Kontakt mit anderen Menschen sehr bewusst zu gestalten. Polizei und Militär sind dazu da, die Menschen auf diese Massnahmen hinzuweisen und die Quarantäne einzuhalten. 

Fazit: Was macht das mit mir? Einerseits habe ich ein Gefühl von Sicherheit: Die Ansteckungsgefahr wird eingedämmt. Andererseits bin ich wieder im Campo, da ich nicht allein sein wollte. Hier kippen manche in makabere Stimmung und es kostet Kraft, klar, wach und achtsam zu sein und zu bleiben.

Wie ist das in Deutschland? Wie bleibst du wach und achtsam bei dir, lässt dich weder von Panik noch von Gleichgültigkeit überrollen?

Grundsätzlich freue ich mich über Kommentare, Anregungen, Meinungen (Dazu bitte die Seite durch Anklicken der Überschrift extra aufrufen!). 

  • Inspirieren dich meine kleinen Denkanstöße? 
  • Brauchst du Unterstützung?
  • Möchtest du eines meiner Aquarelle oder Fotos haben?

Dann melde dich bitte!

3 Gedanken zu “Ausnahmezustand in Spanien

  1. Hallo und einen schönen Sonntagabend aus dem kalten Hamburg. Wir drücken mal kräftig die Daumen das es Euch gut geht. Hier ändert sich auch jeden Tag was. Hoffen wir das beste und machen was draus. Dir alles Gute und liebe Grüße von Andrea und Klaus. Gebe diese bitte auch an Beata und Monika sowie alle die uns kennen weiter.

    Liken

  2. Ist schon ein seltsames Gefühl, fast nirgendwo mehr hingehen zu können! Restaurant noch möglich… aber sonst? Panik ist bislang keine ausgebrochen und beim Toilettenpapier habe ich nicht mehr als sonst zugegriffen 🙃 Wor werden sehen… Hoffe sehr, dass dieser Spuk bald vorbei ist 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s