Fokus

Zum ersten Mal lebe ich Kommune und es ist sehr interessant, wie die innere Einstellung den Blick fokussiert. Bisher dachte ich, ich komme am besten alleine klar. Allein fokussiert den Blick auf Unterschiede: Die/der Andere ist anders, ich muss mich abgrenzen, sie/er grenzt sich von mir ab.

Wenn ich aber All-EINS-sein als Bedürfnis, als Einstellung, als Ausrichtung in meinem Inneren habe, dann sehe ich, dass wir alle das gleiche Geschehen eigentlich gleich interpretieren, gleich erschrocken/enttäuscht sind, dass wir alle nach dem Gleichen streben: Geliebt und angenommen werde, zusammen Freude und Frieden erleben. 

Fazit: Welcher Fokus liegt wirklich hinter meiner Blickrichtung?

Ich freue mich über Kommentare (Dazu bitte die Seite durch Anklicken der Überschrift extra aufrufen!). 

  • Inspirieren dich meine kleinen Denkanstöße? 
  • Brauchst du Unterstützung?
  • Möchtest du eines meiner Aquarelle oder Fotos haben?

Dann melde dich bitte!

Dankeschön/Anerkennung

€1,00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s