Heimat

Was ist Heimat? Ein Ort? Eine Landschaft? Freunde … Nachbarn? Das Wetter? Die Natur?  Was ist Heimat für dich? Früher, als Jugendliche, hab ich mich Weltbürgerin genannt. Und jetzt, nach 50 Jahren hab ich wohl diesen Zustand erreicht.

Neulich bin ich aufgewacht, die Sonne schien durch das Dachfenster, die Vögel zwitscherten, Frida rekelte sich neben mir und ein Lächeln machte sich in meinem Gesicht breit. Ich fühlte mich wohl, angekommen, beheimatet.  

Für mich ist Heimat ein innerer Ort, da, wo ich mich zu Hause, zufrieden und willkommen fühle. Das kann mitten in einer Großstadt sein mit einer Freundin und/oder fernab mit Frida in der Natur. Wenn ich in mir ruhe, sind die äußeren Begebenheiten egal. Es hat viel mit Vertrauen zu tun …

Foto 10.05.19, 09 03 48

Fazit: Heimat ist ein Gefühl, das entsteht, wenn ich alle Vorstellungen loslasse und mich „anheim gebe“, wie Hesse es nennt. 

Ich freue mich über Kommentare (Dazu bitte die Seite durch Anklicken der Überschrift extra aufrufen!). 

  • Inspirieren dich meine kleinen Denkanstöße? 
  • Brauchst du Unterstützung?
  • Möchtest du eines meiner Aquarelle oder Fotos haben?

Dann melde dich bitte!

Dankeschön/Anerkennung

€1,00

Ein Gedanke zu “Heimat

  1. Ich durfte in meinem Reiseleben mehrere Heimatpunkte finden: Gebiete wo Freunde waren, wo ich mich besser und besser auskannte, wo ich mich heimisch fühlte!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s