Regen!

Zum ersten Mal, seit ich in Spanien bin, regnet es. So richtig! Wie in Deutschland, mit Trommeln auf das Autodach. Ich finde es gemütlich und kuschelig, aber neue Gäste, die erst vor 2 Tagen gekommen sind, fühlen sich gestresst und genervt. Verständlich! Wenn von 3 Wochen Urlaub in der Sonne, 1 Woche eher kühl und bedeckt und sogar verregnet ist …  Ich bin gespannt, wie sich die Natur in den nächsten Tagen verändert, denn die Pflanzen freuen sich. Ob dann die sandigen Böden erblühen?

DSC_0274

Und langsam wird es Zeit, Abschied zu nehmen. Viele Mobilisten sind schon heimgefahren oder sie befinden sich auf dem Weg in Richtung ihrer Heimatländer. Und so werde auch ich mich demnächst wieder auf die Straße begeben: Mit einem weinenden Auge (Abschied vom Campo, der Sonne, dem preiswerten Leben) und einem lachenden Auge (Freunde wiedersehen, Heimat, meine Blumenwiese).

 Fazit: Alles ist ein Frage der Perspektive! Und die absolute Wahrheit …?

Ich würde mich über Teilen und Kommentare (Dazu bitte die Seite durch Anklicken der Überschrift extra aufrufen!) riesig freuen.

  • Möchtest du eines meiner Aquarelle haben?
  • Brauchst du Unterstützung, um deine Ziele zu formulieren und zu erreichen? Den Weg in kleine Schritte aufzuteilen und kontinuierlich zu gehen?

Dann melde dich bitte!

Dankeschön/Anerkennung

€1,00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s