Der große Tag ist da

Gestern war ich bei der KFZstelle, hab den Bus angemeldet und mein Wunschkennzeichen (kann man sich online vorbestellen) bekommen und heute hole ich ihn nun endlich ab. Eine lange Manifestationssequenz steht vor ihrer Erfüllung: Vor über einem Jahr habe ich den deutlichen Wunsch verspürt, mich auf den Weg gemacht und nun ist er da, der Tag der Erfüllung, der Aufbruch in ein völlig neues Leben.

Zeit für einen Rückblick: Was habe ich gelernt? Unendlich viel!

Mir ist sehr deutlich klar geworden, was es heißt, der Weg ist das Ziel. Es gab Momente, da war ich so erfüllt von Glück und Dankbarkeit, dass ich dachte, wenn ich jetzt sterbe, war alles gut so.

Ich habe so viel über mich gelernt, zB wie viel Kraft und Ausdauer ich habe, wenn ich etwas wirklich will. Vorher hielt ich mich für eine Sprinterin: Schnell alles erreichen, und wenn`s nicht sofort klappt, gleich Themenwechsel. Nee, jetzt war es so, wenn etwas nicht so klappte, wie ich es wollte, ließ ich einfach los, ließ das Leben wirken und schaute gespannt zu. Und Wunder geschahen …

Mir kamen dabei neue Ideen, wie ich das scheinbar Unmögliche doch noch erreiche. Ich wurde richtig erfindungsreich und halte mich jetzt für pfiffig und flexibel. Und/oder Engel erschienen, Helfer, Ideengeber …

Auch habe ich erfahren, wie viel Spaß es macht, Altes loszulassen und Freiräume anzunehmen, einfach so annehmen ohne sie gleich wieder zu füllen. Und dabei zu beobachten, wie sich die Leere mit völlig Neuem füllt.

Außerdem weiß ich jetzt, wie tragbar Visionen sind: Immer, wenn mein Tatendrang gen Null tendierte und ich einfach keinen Bock mehr zum Ausmisten hatte, hab ich mich in meine jetzige Küche gesetzt und mir vorgestellt, ich sitze im WoMo am Atlantik und mache eine kleine Pause, schaue auf`s Meer und bin einfach nur. Da strömte dann wieder so viel Energie in mich hinein, dass ich fröhlich und kraftvoll weitermachen konnte.

Und das Beste: Ich habe gelernt, meine Gefühle anzunehmen, meine Angst zu spüren und zu bejahen. Und daran zu glauben, dass alles gut wird, dem Leben zu vertrauen.

Daraus sind dann die Wunder entstanden: Jemand kaufte mir etwas ab, von dem ich dachte, dass ich das nie loswerden würde. Als mein Vermieter absprang, fand ich Freunde, bei denen dann mein Briefkasten steht und eine wunderbare Containerfirma.

 

 

Ich würde mich über Teilen und Kommentare riesig freuen. Möchtest du eines der Bilder haben? Brauchst du Unterstützung, um deine Ziele zu formulieren und zu erreichen?

Dann melde dich bitte!

3 Gedanken zu “Der große Tag ist da

  1. Wir freuen uns sehr für „euch“ und finden, dass Du eine tolle Entscheidung für Dein Leben getroffen hast!
    Euer neues Zuhause sieht super aus!
    Dein Briefkasten 😘

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s