Sehnsucht

Heute Morgen ist die Sehnsucht riesengroß! Nach Sonne, Weite, Unabhängigkeit, mich treiben lassen und Abenteuer.

Ich bekomme wunderschöne Bilder in der fb-Gruppe „überwintern in Portugal/Spanien“ und „leben im WoMo“ aus Griechenland zu sehen und nun ist auch der letzte Bekannte von früheren weiten WoMo-Touren aufgebrochen … und ich sitze immer noch hier. Eine solche Sehnsucht … dass es richtig weh tut!!!! Und auch die Idee, nächstes Jahr um diese Zeit bin ich auch unterwegs, kann mir momentan den Schmerz nicht nehmen. Ich komme mir vor wie gefesselt, be- und verhindert, gezwungen.

Es ist eine Sehnsucht nach Weite, losgelöst sein, Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstbestimmung. In Teilen kann ich das alles auch hier haben und sein … aber es kommt mir vor wie Zwergenformat: Schrebergarten statt Prärie, Ostsee statt Atlantik.

Und es hilft auch nicht, wenn ich mich gedanklich in mein WoMo setze und innerlich fahre: Ich will es endlich real!!!! Ich will los, will da sein, will es erleben!!!! Will fremde Welten sehen, will mich und meinen Horizont weiten, will Leben in ganz anderer Form!

Sehnsucht, die richtig weh tut!

DSC_2387

Und ich würde mich über Teilen und Kommentare riesig freuen!

Die Bilder könnt ihr kaufen, in der Regel 120€ ohne Rahmen, mit 150€.

Ein Gedanke zu “Sehnsucht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s