Angst vor Fehlern

Bin heute Morgen um 3.30h aufgewacht mit Herzklopfen und „Panik“ (nicht im medizinischen Sinn). Was ist geschehen? Ich hatte geträumt, dass ich die falsche Sprache studiert hätte (in Wirklichkeit habe ich gar keine Sprache studiert). Im Traum war dies ein Fehler, den ich gemacht habe.

Und als Symbol für mein reales Leben: Was wenn dieses ganze Projekt ein Fehler war/ist? Wenn ich die falsche Entscheidung (mit dem Projekt WoMo) getroffen habe? Was ist überhaupt ein Fehler? Und was macht mir daran so viel Angst, dass ich mit Panik aufwache?

Für mich ist das Schlimmste, die „Anderen“ lachen über mich, weil sie vermeintlich schlauer sind, den Fehler nie gemacht hätten. Das kommt aus meiner Kindheit: Ich bin in der Grundschule schwer gemobbt worden. Ich kam frisch aus Berlin, berlinerte und schrieb bei Diktaten berlinerisch passend Regenwürma.

Aber zurück zum Jetzt: Wenn ich in einem Jahr feststelle, das mit dem WoMO ist doch nicht so mein Ding … na und? Dann hab ich es wenigstens ausprobiert, gewagt und mich auf den Weg gemacht, auf dem ich bis zu diesem Moment schon so viel gelernt habe! Wenn mir dann andere sagen, dass sie das vorausgesehen hätten … na und? Sie haben für sich und ihr Leben eine Entscheidung getroffen, ich für mich und mein Leben.

DSC_2400

Diese Angst vor Fehlern … sie kann ein ganzes Leben hemmen.

Was ich bisher lernen und erfahren durfte:

  • Wie viel leichter das Leben ist mit wenig Gepäck.
  • Wie viel klarer und direkter ich geworden bin.
  • Aber auch wie viel liebe- und verständnisvoller für die Mühen im Leben Anderer.
  • Wie viele Wunder ich sehe und erlebe.
  • Wie viel mehr Dankbarkeit in mein Leben eingezogen ist.

All das sind doch keine Fehler! All das ist Leben und niemand hat wirklich das Recht, über Leben zu urteilen. Auch ich nicht über meins! Denn den Zusammenhang und die „richtige“ Abfolge kann doch nur rückwärts, am Ende, im Nachherein, erkannt werden.

Und dann ist es Geschichte und Geschichte ist das, was einzelne für erwähnenswert halten. Also auch nichts Festes, sondern immer Meinung. Und wie schnell die sich ändern kann!!!!

Also, lasst uns heute und an allen Tagen Fehler machen … und lernen und erleben und erkennen!

 

Ich würde mich über Teilen und Kommentare riesig freuen!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s